Kategorien der Hamburger Meisterschaft

Teilnehmer können sich bei der offenen Hamburger Meisterschaft in zwei Kategorien vergleichen: 

 

Fester Stand (hier müssen die Füsse in zwei festgelegten Bereichen stehen bleiben) und dem

Podestkampf (hier geht es darum auf einem 5 m Durchmesser messendem Podest von 4cm Höhe zu bleiben).

 

Es wird sich nach Geschlechtern getrennt verglichen. Im festen Stand (DingBu) sind die Unterteilungen nach Gewichtsklassen.

Im Podestkampf (Lai Tai) wird nach Körperlänge unterteilt.

 

In den offenen Kategorien werden die ersten drei Kategoriegewinner mit einer Medaille ausgezeichnet. Wer in beiden Kategorien gewinnt erhält einen Pokal "Hamburg Champion".

 

Ferner gibt es den Bereich HAMBURG, der die beiden Kategorien Fester Stand und Podestkampf unterschieden wird. Voraussetzung ist hier, dass der Starter entweder eine Hamburger Adresse hat oder seine meldende Schule/Einrichtung eine Hamburger Adresse aufweist.

Sofern hier mindestens 5 Starter pro Kategorie gemeldet sind, wird ein Hamburger Meister ermittelt.